Zur Hauptseite von Bruno Söhnle

Tradition und Fortschritt

Eine Sektflasche und die passende Armbanduhr sorgen für brillante Momente

- das sind zwei entscheidende Werte des Bruno Söhnle Uhrenateliers, das im Jahre 2000  gegründet wurde. Die Zeit ist deshalb im wahrsten Sinne des Wortes reif für eine Komplettkollektion „feiner Armbanduhren“ aus einem Hause, in Glashütte gefertigt.

Mit der ersten Automatik-Kollektion von Bruno Söhnle vervollständigt sich ein logischer Aufbau, der bereits 1990 in Glashütte/Sachsen begann. Im ehemaligen Assmann-Haus richtete Bruno Söhnle eine Produktions- wie Entwicklungsstätte ein. Seit 2000 werden dort hochpräzise Uhren mit modifizierten Quarz-Werken gefertigt.

Im Jahre 2010 sorgte die erste Mechanik-Edition aus dem Hause Bruno Söhnle in der Uhrenbranche für Aufsehen. Sie ist mit einem veredelten und neu entwickelten Handaufzug-Uhrwerk ausgestattet.

Immer die richtige Uhr zur richtigen Zeit

Ihre beste Zeit sind unvergessliche Augenblicke. Sie bleiben Ihnen auf ewig in Erinnerung. Es ist die Zeit, in der man genießt, sich auf das Schöne einlässt, den nicht alltäglichen Dingen einen besonderen Raum gibt. Uhren sind Zeitmesser. Sie geben der Zeit und damit den schönen Augenblicken eine ganz andere Bedeutung. Sie verraten uns, wann das Schöne in unser Bewusstsein getreten ist, sie eröffnen uns die Perspektive, wie viel Zeit wir noch in diesem Moment verweilen dürfen.

Einblicke in das Bruno Söhnle Uhrenatelier

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt Kontakt aufnehmenWegbeschreibung